Logo Esskulturpur

Essen in Lebensmittelharmonie

sommerfit in 7 Wochen

ohne weglassen | ohne Zeitaufwand | ohne Dogma

Komm’ mit der Ess Kultur Pur Challenge in Deine persönliche Bestform -

einfach über’s Essen.

Bekannt aus

Kölner Stadtanzeiger Logo
WDR Fernsehen Lokalzeit
Kabinett
Netzwerk Frauengesundheit
Zeitschrift für Orthomolkulare Medizin & Ernährung
03
Tage
.
 
12
Stunden
.
 
15
Minuten
.
 
37
Sekunden

You missed out!

Kennst Du das?

  • Du bist nicht fit genug für Dein Tagespensum
  • Du kannst an Süßigkeiten nicht vorbei gehen
  • Du bist einfach nicht glücklich beim Blick in den Spiegel
  • Du würdest ja gern bewusster essen, aber Deine Familie zieht nicht mit
  • Du möchtest besser für Dich sorgen, aber nicht auf so viel verzichten
  • Du hast zu viel Stress, um Dich um’s Essen zu kümmern
  • Bio einkaufen ist zu kompliziert für Dich oder zu teuer
  • Du machst Dir Sorgen, ob Du so gesund alt werden kannst
  • Dein Körper zeigt SOS Zeichen
  • tagsüber läuft’s, aber der Abend wird Dir zur Falle
  • Dir fehlte im Dschungel der Ratschläge bislang ein klares Konzept
  • Du hast schon ziemlich viel versucht, aber noch nie durchgehalten

So gefällt's Dir eigentlich nicht, denn
Du willst mit Deinem Essen:

  • optimale Vorsorge leisten
  • Deine Leistungsfähigkeit im Sport und im Leben auf 100 bringen
  • Deinen Zellalterungsprozess verlangsamen
  • ggf. Symptome und Befunde nicht  einfach so hinnehmen
  • Deine Kinder und Deine Familie optimal versorgen
  • ungute Essmuster und Heißhunger überwinden?

Dann bist Du hier richtig:

Die Ess Kultur Pur Challenge ist für Leute, die ihr alltägliches Essen endlich zur ultimativen Ressource machen wollen - ohne dabei in Verzichts-Fallen zu tappen. Und das sind 5 Schritte, mit denen Dich die Ess Kultur Pur Challenge zum Ziel führt:

Schritt 1: beim Essen echtwerden

  • Du lernst unterscheiden, welche echte und welches „un-echte“ Lebensmittel sind, und wie Du letztere ohne Verzicht elegant umgehst
  • Schritt 2: Sinn & Wirkung erleben

  • Du lernst, dass gutes Essen nicht nur satt macht, sondern WIRKT, und zwar nicht nur wegen seiner Inhaltsstoffe, sondern weil das Ganze mehr ist, als die Summe seiner Teile 
  • Schritt 3: endlich richtig kombinieren

  • Du lernst, welche Zutaten in einer Mahlzeit gut zusammen passen - und welche nicht. Mit anderen Worten: Du lernst Lebensmittel gemäß unserer Biologie und Evolution stimmig zu kombinieren  
  • Schritt 4: deine Vitalitätsbasis erhöhen 

  • Du lernst, welche Zutaten es braucht, damit Deine Lebensenergie wächst und wie Du die mentalen Handbremsen auf dem Weg dahin lösen kannst 
  • Schritt 5: souverän essen in jeder Situation

  • Du lernst, souverän mit Versuchungen umzugehen, zu Hause, in der Familie, im Büro. Das wird locker für Dich, weil Du Alternativen hast und hauptsächlich deswegen, weil Du schon gut genährt bist - und zwar bis in die letzte Zelle 
  • Über mich

    Anne Lohammn
    Anne Lohmann Erftstadt Phyto Mentaltraining Pflanzen

    Ernährung hat mich schon immer interessiert. Nach 2 Jahrzehnten Allergie und Asthma in der Kinder- und Jugendzeit habe ich mich 1992 für die Naturheilkunde entschieden. Das hat für mich alles verändert, nicht nur die Allergie … 🙂


    Heilpraktikerin seit 1995 Allergie- und Asthma-frei seit über 20 Jahren


    in eigener Praxis seit Nov. 1996

    Ernährungsseminare seit 1998


    Ess Kultur Pur Konzept

    > Buch erschienen in 2018

    > Online Kurs erschienen 2019


    Ess Kultur Pur Erfahrung > 20 Jahre

    > 1.000 Seminarabende/Vorträge

    > 12.000 Teilnehmer

    es tut gut und macht Freude zu erleben, dass das Prinzip auch bei anderen wirkt...

    Testimonial Ralph Heymann

    „Ich schlafe deutlich tiefer und erholsamer, schwitze nachts gar nicht mehr, habe 3 kg in 6 Wochen abgenommen (was gar nicht mein Ziel war) und brauche weniger blutdrucksenkende Medikamente.“

    Ralph Heymann, 49 Jahre, Führungskraft

    Sonia Mardini

    „Meine Laune und Lebensenergie ist enorm gewachsen.“

    Sonja Mardani, Grafikerin, Köln 

    Irmgard Zavelberg

    „Früher habe ich im Sommer immer sehr viel Wasser in den Füßen und Beinen gehabt. Das ist so gut wie weg.“

    Irmgard Zavelberg, Musikerin, Brühl 

    Eddi Hüneke

    „Ich liebe das Gefühl, das mir Ess Kultur Pur gibt: unbeschwert in jeder Richtung.“

    Eddi Hüneke, Sänger und Songwriter (ehem. wise guys) 

    nach der Challenge hast Du

    einen Tagesplan

    Tagesplan Ess Kultur Pur Challenge

    einen klaren Plan, was ideal ist für Frühstück / Mittag / Abend

    Rezeptkompetenz

    Rezeptkompetenz

    das "Prinzip" Rezept kapiert, kannst eigene oder andere leicht verwandeln oder gestalten

    Lückenfüller

    Lueckenfueller EssKulturPur Challenge

    Du kennst die optimale Zwischenmahlzeit 

    Zucker-Souveränität

    Zucker-Souveraenitaet-EssKulturPur Challenge

    Du weißt, warum Du Süßhunger hattest und wie Du ihn nun vermeiden kannst

    Ess Kultur Pur auch "to go"

    EssKulturPur-to-go Challenge

    Du beherrscht Ess Kultur Pur "to go", auch unterwegs sein bringt Dich nicht mehr aus dem Konzept

    ein neues Spiegelbild

    neues-Spiegelbild-EssKulturPur Challenge

    ein neues Gefühl beim Blick in den Spiegel 

    den Detox Plan

    Detox-Plan-EssKulturPur Challenge

    Du weißt, wie Du Dich einfach über's Essen entgiften kannst

    den gesund Plan

    gesund-Plan-EssKulturPur Challenge

    Du weißt, wie und warum Deine Küche Deine beste Apotheke ist

    ein gutes Gewissen

    gutes-gewissen-ess-kultur-pur-challenge

    ein gutes Gewissen für Dich und Deine Lieben beim Gedanken an kommende Jahre

    Logo Esskulturpur

    EssKulturPur:

    5 Schritte zur Lebensmittelharmonie

    1. beim Essen echt werden

    2. Sinn & Wirkung erleben

    3. endlich richtig kombinieren  

    4. deine Vitalitätsbasis erhöhen

    5. souverän essen in jeder Situation

    ... und Erfolge erleben


    Ablauf und  Zeitplan:

    die Ess Kultur Pur Challenge

    20|04 Kick off und Kursgrundlagen | beim Essen echt werden

    27|04 Feedback I und: Lebensmittel nach Sinn & Wirkung wählen

    04|05 erste Bonus Einheit: „kulinarisches Highlight: pflanzliche Öle“

    11|05 Feedback II und: endlich richtig kombinieren lernen

    18|05 Feedback III und:Deine Vitalitätsbasis erhöhen

    25|05 Feedback IV und: souverän essen in jeder Situation

    01|06 zweite Bonus Einheit: „Gastreferat zur Magie von Leinöl"

    08|06 Feedback V und: Erfolge einsammeln und feiern | Anker und Ausblick

    live* immer dienstags von 17.30 bis 19.00 Uhr

    *online Aufzeichnung verfügbar

    Erfahrungen: 

    Zohra, Dolmetscherin, 34 Jahre

    > Herausforderung: Fibromyalgie, Migräne

    > Ergebnis: seit 10 Jahren beschwerdefrei

    Klaus, Musiker und Dirigent, 78 Jahre

    > Herausforderung: Rheuma, COPD, Sodbrennen

    > Ergebnis: weniger Schmerzen, weniger Infekte, weniger Antibiotika, kein Reflux mehr

    Helga, Geschäftsfrau, 63 Jahre

    > Herausforderung: Durchfälle im Wechsel mit Verstopfung, Lebensmittel-Unverträglichkeiten, Gewicht

    > Ergebnis: alles wieder essen können, Verdauung OK, 7 kg weniger

    Logo Esskulturpur

    Die Sommerfit-Challenge

    Elemente:

    20. April bis 6. Juni 2021

    • 7 + 2 Online Live Treffen, jeweils dienstags von 17.30 - 19.00 Uhr
    • 7 + 2 Module Wissen plus Arbeitsmaterial für sofortige Umsetzung
    • Lifetime Zugang zum Ess Kultur Pur Online Kurs (26 Lektionen à 20 Minuten) 
    • Zugang zur geschlossenen Ess Kultur Pur Facebook Gruppe für Austausch und Fragen
    • 1. Bonus Modul „Kulinarisches Highlight: pflanzliche Öle“
    • 2. Bonus Modul „Magie des Leinöls“

    Logo Esskulturpur

    Die Deep Dive Challenge

    „für die tief greifenden Veränderungen

    Gruppen-Challenge vom 20. April bis 6. Juni 2021
    + Online Live Treffen und Einzel-Coaching über 1/2 Jahr

    • alles wie in Premium, PLUS:
    • 6 x ein 1:1 Einzel-Coaching von einer Stunde Dauer, verteilt über ein halbes Jahr
    • 1/2 Jahr wöchentlicher support mit Online Live Treffen (immer dienstags von 17.30 - 19.00 Uhr)

    Das sagen Teilnehmer

    Melanie Wolff

    „Ich war immer wieder erstaunt, wie einfach es doch ist, sein Essen mit kleinen Veränderungen bekömmlicher zu machen. Ganz ohne Zwang und Dogmen, da macht die Zubereitung und das Essen einfach Spaß."

    Melanie Wolff, Briefzustellerin, 57 Jahre

    Anja Testimonial

    „Bei den Dienstagstreffen freue ich mich Gleichgesinnte zu treffen,die sich ähnlich wie ich auf den Weg gemacht haben, ihre Ernährung zu überdenken und die begeistert sind, dass die Lebensmittelharmonie wirklich funktioniert und das in vielen Bereichen. Also natürlich die Ordnung der Ernährung, aber ich fühle mich insgesamt "aufgeräumter".

    Anja Liesegang, Krankenschwester, 56 Jahre

    Zohra

    Ess Kultur Pur hat mir meine Lebensfreude auf eine sehr natürliche Weise zurückgegeben. Ich habe dadurch zum ersten Mal in meinem Leben gelernt mich und meine Körpersprache besser zu verstehen und habe angefangen, mich selbst lieben zu lernen.

    Zohra Soori-Nurzad, 34 Jahre, Künstlerin, Dolmetscherin

    Benefit des Live-Austausches:

    Sabine, 64 Jahre, Managerin

    „Seit ich im Live Kurs bin habe ich viel mehr Tempo in der Lebensmittelharmonie aufgenommen.“

    Iris, 59 Jahre, Hausfrau

    „Ich freue mich jede Woche wieder auf den live Kurs - auf die Einstimmungs-Meditation, auf die kompakte Info, auf das Entdecken von kleinen Fehlern, die sich eingeschlichen haben. Ohne das wöchentliche virtuelle Treffen wäre es deutlich schwieriger, die ersten Monate der Umstellung durchzuhalten!“

    Juhi, 58 Jahre, Heilpraktikerin

    „Ess Kultur Pur stülpt nichts über und lässt viel Freiheit (in der vorgegebenen Struktur) in der Umsetzung. Ich empfinde es ehrlich als vielschichtig und spannend. Es hat mich positiv überrascht und ich bin täglich neugierig und mit Freude am Ausprobieren."

    Logo Esskulturpur

    Garantien 

    der Ess Kultur Pur Challenge

    Garantie I: Zufriedenheits-Garantie

    Solltest Du 30 Tage nach Kurs-Start mit den Inhalten nicht zufrieden sein, erhältst du 100 % Deines Challenge Preises zurück - und zwar ohne Wenn und Aber.

    Garantie II: Erfolgsgarantie

    Solltest Du 180 Tage nach Beginn der Challenge das Wissen umgesetzt haben, und nicht mindestens ein erstes, deutlich spürbares Etappenziel erreicht haben, erhältst Du ein zusätzliches, einstündiges 1:1 Coaching von mir extra und eine kostenlose Teilnahme bei der nächsten Challenge dazu - und zwar so lange, bis Du merkst, Du packst es!

    Deine Investition in Dich selbst - hier im Überblick

    BASIC

    für Preisbewusste 

    € 399

     mit MwSt.

    Was ist inkludiert:

    • Lifetime Zugang zum Ess Kultur Pur Online Kurs - zum Selbststudium: 26 Lektionen à 20 Minuten 
    • Zugang zur geschlossenen Ess Kultur Pur Facebook Gruppe für Austausch und Fragen
    DEEP DIVE ChALLENGE
     

    mit Einzelbetreuung

    € 1.299

     mit MwSt.

    alles aus Sommerfit, PLUS

    • 6 Einzelcoachings 1:1 je einmal monatlich über 1/2 Jahr*, inclusive individuellem Umsetzungsplan am Start
    • 1/2 Jahr Online Live Treffen, jeden Dienstag** von 17.30-19.00 Uhr

    ** mit Sommerferienpause

    Zahlung jeweils komplett oder in 3 oder 6 monatlichen Teilzahlungen möglich.

    Häufig gestellte Fragen

    Wie nachhaltig ist das Ess Kultur Pur Konzept zur Lebensmittelharmonie?

    Lebensmittelharmonie ist nix, was für ein paar Wochen gedacht ist und was Du einreihen könntest in etwaige Diäten, die Du vielleicht schon gemacht hast. Lebensmittelharmonie bzw. das Ess Kultur Pur Konzept ist darauf ausgelegt, Deinen Zugang zu Deiner Nahrung für immer zu verändern. Denn sie knüpft an an die Gesetzmäßigkeiten unserer Biologie und unserer Evolution. Also an die natürliche Ordnung, nach der unser Körper gebaut ist und nach der auch schon alle unsere Vorfahren gelebt haben. Aber natürlich darfst Du auch erstmal nur ein paar Wochen ausprobieren. Vermutlich wird es Dir gehen, wie den allermeisten meiner bisherigen Teilnehmer: wenn man einmal damit angefangen hat, will man nicht mehr damit aufhören

     

    Was heißt „Ordnung der Nahrung“ für mich?

    In unserem Kulturkreis essen wir nach Lust und Laune. Einfach alles was wir halt gleichzeitig einkaufen können und alles, was uns zusammen schmeckt. Die Kombinationen, die dabei entstehen, sind tatsächlich nicht immer zu unserem Besten. Das merken wir allerdings erst, nachdem wir es mal eine Weile wieder „richtig“ gemacht haben. Ordnung der Nahrung heißt deshalb zunächst – den Sinn und die Wirkung der Nahrung verstehen. Denn Lebensmittel sind nicht nur „Baustofflieferanten“ für unseren Körper, sie wirken auch in ihrer Ganzheit auf uns. Sie machen uns z.B. warm oder kalt, verspannt oder geschmeidig, aufgeregt oder zufrieden, sie wirken ab- oder aufbauend auf unser Energie- und Struktursystem. Wenn wir also die Grundwirkung der Lebensmittel verstanden haben, achten wir als nächstes noch darauf, dass wir nicht zu „wild“ kombinieren, sondern nur so essen, dass es unser Körper mit der Verarbeitung leicht hat. Kinder machen das sowieso noch intuitiv – und wir Erwachsenen können es leicht wieder lernen.

    Was ändert sich, wenn ich die Lebensmittelharmonie lebe?

    Nimm’ mal an, es gibt einen gesunden Bauplan von Dir selbst. Sozusagen den, wie Du ganz ursprünglich mal gedacht warst. Immer wenn Du an der Ordnung Deiner Nahrung arbeitest, näherst Du Dich diesem Urbild von Dir selbst auf die jetzt größtmögliche Weise an. Was das im Einzelnen für Dich bedeutet, kann ich Dir – kann niemand – Dir sagen. Denn nur Du kennst Dich so gut, dass Du weißt, wo am meisten der Schuh drückt. Mehr ins Detail kann und darf ich hier leider nicht gehen. Aber Du wärest nicht der/die erste, der/die sich wundert, was alles möglich ist ….

    Wie unterscheidet sich die Lebensmittelharmonie von anderen Ernährungskonzepten?

    Der größte Unterschied ist – von den natürlichen Nahrungsmitteln gibt es kein einziges, das Du weglassen musst. Nahezu alle anderen von den wirklich erfolgreichen Ernährungssystemen der Gegenwart, sind Auslass-Diäten. Low Carb z.B. lässt Kohlenhydrate weg, vegetarisch lässt Fleisch weg, vegan lässt auch Eier und Milchprodukte weg, ayurvedisches Essen verzichtet weitgehend auf Rohkost, Rohköstler verzichten ganz auf gekochte Nahrung, usw., … .

    In der Lebensmittelharmonie gibt es kein natürliches Lebensmittel, das Du prinzipiell ausschließen musst. Du kannst zwar die Ordnung der Nahrung auch vegetarisch oder vegan leben, aber Du musst das nicht als Dauerzustand entscheiden. Du kannst wenig Kohlenhydrate essen, aber viel wichtiger ist, welche Du isst – und im Tagesverlauf wann. Du kannst einen hohen Frischkostanteil leben, aber ohne die Rohkost dabei zum Dogma zu erheben. Du kannst indisch, ayurvedisch, chinesisch, arabisch oder auch gutbürgerlich deutsch kochen – aber auch dabei kannst Du die Ordnung der Zutaten im Blick behalten. Die Lebensmittelharmonie ist also in der Gegenwart möglicherweise die freilassendste aller gängigen Ernährungformen – und zeitigt dabei ähnliche und oft noch erstaunlichere Effekte auf das Wohlbefinden des Menschen, als die „Weglass-Konzepte“. Vielleicht liegt das daran, dass auch „Weglassen“ letztlich natürlich Ordnen ist. Und wenn Du die Ordnung kennst, bist Du frei, Dich darin zu bewegen. Das macht sehr viele Menschen glücklich.

    Wieviel Zeit muss ich aufwenden, bis es gut läuft?

    Wenn Du wenig Zeit hast, brauchst Du für die Lebensmittelharmonie auch nur wenig Zeit. Also, nicht mehr als vorher. Denn essen musst Du ja sowieso und wenn Du nicht grade ständig nur fast food gegessen hast, hast Du auch vorher schon 2-3 mal 5-25 Minuten für die Zubereitung Deiner Mahlzeiten aufgewendet. Mehr wird’s auch jetzt nicht. Denn Du ordnest ja nur anders, das dauert keine Minute mehr. Einplanen solltest Du aber die 7 Wochen live-Unterstützung mit 1 1/2 Stunden in der Woche. Und in Deinem eigenen Tempo begleitet Dich der Online Kurs. Zum Beispiel alle 2-3 Tage eine Lektion à 20 Minuten. Soviel sollte - für den Anfang - drin sein. Denn denk’ dran: wenn Du nix veränderst, verändert sich nix.

    Was hilft mir, diesmal durchzuhalten?

    Das Wichtigste: Du bist nicht allein! Mit der Challenge tauchst Du ein in eine starke Community, zu der auch Menschen gehören, die schon lange und völlig souverän das Prinzip Ess Kultur Pur umsetzen. Jede Woche kannst Du Dich live an die Gruppe und an mich „andocken“ und Dir so lange Input holen, bis es für Dich ganz leicht geworden ist.

    Der stärkste Motor zum Durchhalten aber bist Du selbst. Die meisten Teilnehmer berichten schon nach 7-14 Tagen von signifikant spürbaren Verbesserungen. Körperfeedback nennt man das. Und wenn Dein eigener Körper Dir sagt, was ihm gut gefällt - und was nicht - kommt ab dann Deine Motivation von innen. Dann ist es kein „Durchhalten“ mehr - Du bist nicth auf einem anstrengenden Marathon. Sondern Du beginnst, mit Deinem Körper zu kooperieren. Und - ganz unter uns - das war genau genommen der Sinn der Sache ))

    Macht es Sinn, wenn Partner und Kinder nicht mit ziehen?

    Ganz ehrlich: am Ende des Tages - bzw. des Lebens - bist Du mit Deinem Körper allein. Und alle anderen mit ihrem auch. Wenn Du also „den anderen“ zuliebe schlechter gegessen hast, als es gut für Dich war, können die anderen Dich vor den Folgen davon nicht bewahren. Das heißt: Du brauchst niemand missionieren und die anderen müssen das, was Du isst, nicht von Anfang an gut finden oder begrüßen. Aber Du solltest niemandem die Macht einräumen, die Verantwortung für Dein Leben zu übernehmen.

    Die Praxis zeigt allerdings, dass 99 % aller Familienmitglieder nach kürzerer oder längerer Zeit bei der Lebensmittelharmonie mitziehen. Weil sie lecker ist. Weil sie cool ist. Weil sie einfach ist. Und einfach, weil sie gut tut. Diesen Effekt im Sozialsystem erlebst Du um so schneller, je weniger Druck Du am Anfang auf die anderen ausübst. Also mach’ einfach Dein Ding und warte ab, was passiert.

    Bekomme ich einen klaren Plan?

    Die Lebensmittelharmonie hat einen glasklaren Tagesplan für Frühstück, MIttag und Abend. Und auch einen Rezeptpool für Frühstück, Mittag und Abend. Der steht Dir mit dem Ess Kultur Pur Buch ab Challengebeginn zur Verfügung. Auf einzelne Rezepte lege ich Dich nicht fest. Das klappt selten, weil man meistens nicht das Richtige dafür zuhause hat. Und weil die Vorlieben zu unterschiedlich sind. Und weil sie abhängig machen. Mein Ziel ist ganz klar: rezeptfreie Souveränität. Wenn Du das Prinzip der Ordnung der Nahrung einmal begriffen hast, kommst Du überall zurecht: im Restaurant, im Büro, auf der Grillparty und natürlich am besten in Deiner Küche!

    Funktioniert online wirklich?

    Zum Glück gab es den Ess Kultur Pur Online Kurs schon ein Jahr vor Corona! So dass ich inzwischen auf zwei Jahre zurück blicke, in denen Menschen Ess Kultur Pur online lernen. Und die Erfahrung lehrt: ja, es funktioniert! Und zwar ganz hervorragend. Natürlich ist es schöner, sich offline und live zu treffen. Aber im Vergleich der Ergebnisse schneiden die online-Teilnehmer eher besser ab, als die live-Seminarteilnehmer. Ganz einfach deswegen, weil die Online Module das Fortschreiten im völlig eigenen Tempo ermöglichen. Vor allem aber ermöglicht der Online Kurs das jederzeitige Wiederholen von Lektionen und Inhalten, wenn man mal was vergessen hat oder auffrischen will.

    Und seit es zusätzlich zum Online Kurs auch noch die Online Live-Treffen gibt, gibt’s eh kein Halten mehr. Die Umkompliziertheit, nur den Rechner einzuschalten und sich in einer großen Gruppe von Gleichgesinnten wiederzufinden, die gemeinsam umsetzen, ist durch nichts zu überbieten. Mit minimalem Aufwand kommt man so gemeinsam viel weiter, als man alleine je gekommen wäre.

     

    Was ist es Dir wert?

    Eine Reise von zwei Wochen, ein cooles E-Bike, einen halben Wohnzimmerschrank - oder eine Investition in Dich selber? Was wäre wenn - Du nicht an "Sachen" denkst, sondern an Dich? Was hast du von dem ganzen Zeug, wenn Du Dich nicht wohl fühlst in Deiner Haut? Und was nutzt Dir eine Reise, wenn Du zurück kommst und alles ist wie vorher?

    Ess Kultur Pur - ganz echt - ist mehr als eine Ernährungs-Umstellung. Die Kombination aus kraftvoller Nahrung, guter Ordnung, Beseitigung mentaler Hürden und praktischen Tipps und Tricks für Deinen Essensalltag - das stellt Dich komplett auf ein neues Gleis. Hör' den Leuten zu, die es schon gemacht haben. Es hat nicht nur ihre Ernährung verändert. Es hat ihr Leben verändert.

    Wenn Du alte Muster überwunden, wenn Du zehrende Gewohnheiten abgelegt hast, wie wäre das? Wenn Du statt dessen durch und durch lebendig bist, so wie Dein Essen. Und durch und durch in Ordnung, so wie Dein Essen. Wenn Du so kannst, wie Du willst - und zwar locker, ohne dafür an die Reserven zu gehen - dann (und das ist bald) weißt Du, dass es Deinen Einsatz wert war.
     
    Und dabei begleite ich Dich wirklich gerne. Kennst Du übrigens mein Lieblings-Zitat von Hesse: "Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ...

    Noch ungeklärte Fragen?

    Dann schreibe mir eine E-Mail mit deinen Fragen an support@annelohmann.com. Ich helfe gerne weiter.