WENN WORTE WIRKEN

über die Arbeit mit Logosynthese®

 

  • Immer das gleiche tun, obwohl man gar nicht will?
    Zum Beispiel zu viel Süßes essen.
  • Nicht genug Zeit finden, um gut für sich zu sorgen?
    Zum Beispiel mit Pausen und mit gutem Essen.
  • Sorgen haben, ohne Aussicht auf Besserung?
    Zum Beispiel, wenn es um Ihren Körper geht? 

Kennen Sie das? 

Mit bloßer „Absicht“ zur Veränderung kommt man da nicht weit. Denn Ihr System hat gute Gründe dafür, warum Sie so handeln und so empfinden. Und warum es so – wie es jetzt ist – gekommen ist. Doch das heißt nicht, dass es auch so bleiben muss.

Die Selbst-Regulierungskraft aktivieren – aber wie?

Aus der „Wissenschaft von der Gesund-Werdung“, der Salutogenese, ist bekannt, dass jeder Mensch fähig ist zur Selbstregulation, also zur Aktivierung der Selbstheilungskraft. Ernährung hat viel damit zu tun. Pflanzen haben viel damit zu tun. Stress-Regulation hat viel damit zu tun. Es gibt viele Methoden, die uns persönliche Entwicklung ermöglichen. Eine davon ist wohl seit Anbeginn mit die stärkste:

das gesprochene Wort

Sie werden selber viele Beispiele dafür kennen, wie Worte ganze Biographien von Menschen oder sogar Schicksale von Ländern entscheiden können. In der Arbeit mit Menschen setzen wir Worte ein zur persönlichen Entwicklung. Immer dann, wenn es darum geht, Blockaden aufzulösen, ungelöste Fragestellungen zu enträtseln, Schwierigkeiten zu überwinden oder einfach Ziele so gradlinig wie möglich zu erreichen.

Logosynthese® wirkt

In meiner Arbeit außerordentlich bewährt hat sich dafür die Logosynthese® von Willem Lammers. Ich praktiziere sie seit über sechs Jahren – sowohl in Einzel-Coachings, als auch in Gruppen. Die Logosynthese® hat meiner – sprechenden – Arbeit mit Menschen eine tragende Grundstruktur gegeben. Denn mit Sprechen ist hier nicht Beratung gemeint. Sondern es beginnt mit

a) wirklichem Zuhören,
um gemeinsam mit Ihnen die Auslöser Ihrer Blockaden zu finden und um
dann
b) mit gezieltem Einsatz von Schlüsselsätzen Stress zu lösen und frische und alte Auslöser von Stress und Mustern aus Ihrem persönlichen System zu entfernen.

Das muss man einfach mal erlebt haben.

Theorie und lange Erklärungen bringen hier nicht so viel. Einfach mal machen und dann den Unterschied im Alltag wahrnehmen. Wenn Sie wollen, können Sie schon ein wenig  voraus lesen, z.B. im Buch „Selbstcoaching mit Logosynthese®“ vom Gründer der Methode, von Willem Lammers.

Logosynthese® eignet sich – über die therapeutische Arbeit hinaus – auch gut für die Selbstanwendung. Das heißt, für den Alltag – für alles, was uns da stört oder nervt – erlebt man damit schnell Entspannung und Entlastung.  Und wenn’s um die wirklich wichtigen, großen oder alten Themen geht, dann ist es einfach gut, jemanden mit Ausbildung und Erfahrung an der Seite zu haben.

Der Anwendung der Logosynthese® – wenn sie sich als sinnvoll erweist – geht immer ein ausführliches Erstgespräch voraus. Dies kann in meinen Räumen stattfinden oder online (via zoom.us), sollten Sie weiter entfernt wohnen. Das Erstgespräch ist terminiert mit 90 Minuten und wird mit 120 Euro berechnet. Danach entscheiden wir gemeinsam, ob und wie es weiter geht.

Folgetermine mit Anwendung der Methode sind terminiert mit 60 Minuten und werden mit 80 Euro berechnet. Sie können nach Absprache im selbst gewählten Abstand z.B. zweiwöchentlich, vierwöchentlich oder sechswöchentlich vereinbart werden.

Sie bestimmen, welches Thema Sie auf die Tagesordnung setzen. Da kann es rund um Essen, Ernährungsmuster, Gewicht oder Gesundheit gehen. Aber auch jedes andere Thema rund um Ihren Beruf, Ihre Beziehung und jeden Aspekt Ihrer persönlichen Entwicklung kann auf diese Weise Schwung in die gewünschte Richtung erhalten.

Wenn eine weitere Zusammenarbeit von uns gemeinsam entschieden wird, ist es in der Regel sinnvoll, zu Beginn des Prozesses mindestens fünf Termine in Anspruch zu nehmen. So kann man echte Veränderung in Gang zu bringen. Später kann man dann in größeren Abständen von teils auch mehreren Monaten follow ups machen, um gut auf Kurs zu bleiben.

Zur Terminauswahl für Ihr Erstgespräch klicken Sie bitte hier:

https://www.etermin.net/annelohmann

Einzelcoaching Stunde buchen

Der Anwendung der Logosynthese® – wenn sie sich als sinnvoll erweist – geht immer ein ausführliches Erstgespräch voraus. Dies kann in meinen Räumen stattfinden oder online (via zoom.us), sollten Sie weiter entfernt wohnen. Das Erstgespräch ist terminiert mit 90 Minuten und wird mit 120 Euro berechnet. Danach entscheiden wir gemeinsam, ob und wie es weiter geht.

Folgetermine mit Anwendung der Methode sind terminiert mit 60 Minuten und werden mit 80 Euro berechnet. Sie können nach Absprache im selbst gewählten Abstand z.B. zweiwöchentlich, vierwöchentlich oder sechswöchentlich vereinbart werden.

Sie bestimmen, welches Thema Sie auf die Tagesordnung setzen. Da kann es rund um Essen, Ernährungsmuster, Gewicht oder Gesundheit gehen. Aber auch jedes andere Thema rund um Ihren Beruf, Ihre Beziehung und jeden Aspekt Ihrer persönlichen Entwicklung kann auf diese Weise Schwung in die gewünschte Richtung erhalten.

Wenn eine weitere Zusammenarbeit von uns gemeinsam entschieden wird, ist es in der Regel sinnvoll, zu Beginn des Prozesses mindestens fünf Termine in Anspruch zu nehmen. So kann man echte Veränderung in Gang zu bringen. Später kann man dann in größeren Abständen von teils auch mehreren Monaten follow ups machen, um gut auf Kurs zu bleiben.

Zur Terminauswahl für Ihr Erstgespräch klicken Sie bitte hier:

https://www.etermin.net/annelohmann