#Pflanzenreise 2019 – Holunder – 01

Frühjahrsputz von innen – mal „regional und saisonal“ Oder: „Warum Du dieses Jahr den Holunder nicht verpassen solltest!“ Es geht weiter in der #Pflanzenreise2019 – und diesmal war es der Holunder, der mich „gerufen“ hat. In unserem Garten ist er grade im zarten Knospenstadium. An einigen der sich zu Trugdolden formenden Blütenstände wagen sich schon…

#Pflanzenreise 2019 – Frauenmantel – 02

Ruhevolle Eleganz, edle Ausstrahlung, starke Verwurzlung – wäre das was für Dich? Die Verkörperung von Schönheit, Üppigkeit und Fülle bei gleichzeitig vollkommener Maßfindung – das sind wohl Inbegriffe der Pflanzenfamilie der Rosengewächse, zu denen auch Alchemilla, der Frauenmantel, gehört. Die Namensgeberin der Rosengewächse, die Rose, macht es vor, worum es in dieser Familie geht: ruhevolle…

#Pflanzenreise 2019 – Frauenmantel – 01

Frauenmantel einnehmen, erfahren, erleben Naheliegend wäre es jetzt, Anfang Februar, die #Pflanzenreise2019 mit einem klassischen Frühjahrskraut fortzusetzen. Aber wohl nicht unbeeinflusst von dem im Januar erforschten Gundermann, sozusagen als sein Abschiedsgeschenk, kam der Impuls: „Nimm Frauenmantel.“ Seit 2 Tagen lasse ich mich nun also zum wiederholten Male in meinem Leben ein auf die „Lebens-Erfahrung“ unter…

#Pflanzenreise 2019 – Ginkgo – 04

Ginkgo – Schädliches überdauern Im März der #Pflanzenreise2019 stand der Ginkgo-Baum im Mittelpunkt. Jetzt, Ende des Monats, ist es schon wieder Zeit, sich vom Ginkgo zu verabschieden. Aber einen Blick auf diese wunderbare Pflanze will ich mir, will ich uns, noch gönnen. Mir persönlich hat der Ginkgo in diesen vier Wochen durch eine extrem herausfordernde…

#Pflanzenreise 2019 – Pflanzenbeziehung: wozu?

Pflanzenbeziehung – wozu eigentlich? Mensch und Pflanze – das war einmal eine zutiefst liebevolle, dankbare, von staunender Freude und tiefem Vertrauen geprägte Beziehung. Und nicht nur von Vertrauen geprägt, auch von Vertrautheit. Weniges wohl war unseren Vorfahren so selbstverständlich wie, dass „gegen alles ein Kraut gewachsen ist“. DAS wurde niemals hinterfragt. Über die Gezeiten gewechselt…

#Pflanzenreise 2019 – Ginkgo – 03

Ginkgo – Versorgung bis in die Peripherie Hast du das – oder besser eines der – Ginkgo Rätsel entschlüsselt? Eine seiner Besonderheiten liegt in der Linienführung seiner Blätter. Die Blattadern, die auch Blattnerven oder ingesamt „Blattnervatur“ genannt werden, sind die Leitungsbahnen der Versorgung mit Nährstoffen und Wasser. Sie weisen beim Ginkgo eine spezifische und einzigartige…

#Pflanzenreise 2019 – Ginkgo – 02

Vom Ginkgo lernen, zwei Seiten zu vereinen Kennst Du „Ambivalenzkonflikte“ – den sprichwörtlichen Esel, der zwischen zwei Heuhaufen steht und der dort verhungert, weil er nicht weiß, für welche Richtung zum Futter er sich entscheiden soll? Solche Situationen gibt es in vielen Variationen. Nicht immer sind sie sofort als solche erkennbar. Aber wie oft verweilen…