Referat Godehard Graf von Hoensbroech vom demeter Obstpark Schloss Türnich zum Zustand des Bodens

Lebensgrundlage Boden – ein Bericht

Am Dienstag, dem 03.03.2020 hat am offenen Abend des Ess Kultur Pur Seminares Godehard Graf von Hoensbroech vom demeter Obstpark Schloss Türnich zum Zustand des Bodens referiert. Das war der bestbesuchteste offene Abend, den ich je hatte. Den ganzen Nachmittag hat das Telefon geschellt und Menschen riefen an und fragten, ob noch ein Platz frei sei. Das hat mich, ehrlich…

unverpackt - Laden Erftstadt - Anne Lohmann

unverpackt

Hast Du am kommenden Donnerstag um 18.00 Uhr noch ein Stündchen Zeit? Dann kannst Du zwei tolle Dinge gleichzeitig kennenlernen. Einmal den noch fast frisch gebackenen unverpackt-Laden „Im Körbchen“ in Erftstadt Liblar (Heidebrochstr. 15, ca. 500 m vom Bahnhof entfernt). Und zum zweiten einen kleinen Vortrag von mir zur Bedeutung des Prinzips der Lebensmittelharmonie in…

Anne Lohmann und Joachim Lüpschen, Gut Onnau

Land gewinnen

Wovon lebst Du? Denkst Du bei der Frage an Luft und an Liebe? Oder an Nudeln, Kartoffeln und Gemüse? Alles richtig. Falls Du an die „bodenständigere“ Antwort gedacht hast, dann ist nur folgerichtig die zweite Frage: wo kommt das alles her? Und warum ist es überhaupt so gehaltvoll, dass da was drin ist, was Dich…

an apple a day

an apple a day

„an apple a day keeps the doctor away“ – das dürfte für uns alle klar sein, oder? Das nett gereimte Merksätzchen ist welweit geradezu zum Synonym geworden, nicht nur für den Wert des Apfels, sondern für die Gesundheit frischer, lebendiger Nahrung schlechthin. Und wer gar schon nach der Lebensmittelharmonie lebt, der isst den Apfel möglicherweise…

Teil II: Ordnen der Nahrung – ein Prinzip verstehen

Noch’ ne neue Ernährungsform, denkt sich vielleicht mancher, der zum ersten Mal mit der Lebensmittelharmonie in Berührung kommt. Brauchen wird das noch? Gute Frage. Und die Antwort ist „Nein“. Wir brauchen weder eine neue Ernährungsform und noch viel weniger brauchen noch immer mehr Rezepte von diversen neuen Ernährungsformen. Was wir allerdings brauchen ist, dass wir…

Essen ordnen statt weglassen

Teil I : Beim Essen ordnen statt weglassen

Wer heute seine Ernährung ändern will, der wird in der Regel eine der aktuellen gesellschaftlichen Strömungen wählen. Die Motivationen dafür können unterschiedlich sein, die gewählten Methoden auch – doch eins haben sie alle gemeinsam: sie arbeiten mit Weglassen. Schauen wir uns das etwas genauer an. Warum etwas verändern? Viele Menschen spüren heute, dass mit ihrer…

#Pflanzenreise 2019 – Pflanzenbeziehung: wozu?

Pflanzenbeziehung – wozu eigentlich? Mensch und Pflanze – das war einmal eine zutiefst liebevolle, dankbare, von staunender Freude und tiefem Vertrauen geprägte Beziehung. Und nicht nur von Vertrauen geprägt, auch von Vertrautheit. Weniges wohl war unseren Vorfahren so selbstverständlich wie, dass „gegen alles ein Kraut gewachsen ist“. DAS wurde niemals hinterfragt. Über die Gezeiten gewechselt…

#Pflanzenreise 2019 – Ginkgo – 02

Vom Ginkgo lernen, zwei Seiten zu vereinen Kennst Du „Ambivalenzkonflikte“ – den sprichwörtlichen Esel, der zwischen zwei Heuhaufen steht und der dort verhungert, weil er nicht weiß, für welche Richtung zum Futter er sich entscheiden soll? Solche Situationen gibt es in vielen Variationen. Nicht immer sind sie sofort als solche erkennbar. Aber wie oft verweilen…